Drei Tage - Drei Flüsse - 2003
ERFURT - SCHÖNBURG Teil 2
vom 23.05. bis 25.05.03
Unsere Fahrt führt uns über die Flüsse
GERA - UNSTRUT - SAALE

Gegen abend ziehen wir nochmal durch, der Wanderführer schreibt eh “einsam” und erreichen nach 18 km Heldrungen mit der Sachsenburg.
Hier durchbricht die Unstrut die Hainleite und wir finden einen warmen Platz auf dem Beton des Hochwasserüberlaufes.
Ein Zelt ist gar nicht erst nötig.
Nach über 50 km und 5 Wehren !!! ist das auch völlig egal.

Der zweite Tag

Da wir es ja gewöhnt sind auch am zweiten Tag wird umgetragen
In Oldisleben und in Artern

Die Schleuse in Artern (außer Betrieb) wird wieder im Doppelpack
genommen und unsere Maskottchen freuen sich

Das Arternsche Wehr :

Neu in Betrieb: Schleuse Ritteburg in km 57,5
Achtung
NEU !!! Wehr Ritteburg nicht mehr befahrbar KASTENWEHR !!!
Hurra ab jetzt kein Umtragen mehr.
Hier kann auch gezeltet werden
www.pension-schleuse.de  - zu früh am Tag für uns.
in Wendelstein soll außerdem Unstrutfest sein...

Gans locker : Familie Gans beim coolen Grüßen

Herrliche Klänge von der Burg Wendelstein begleiten uns , es ist aber erst 16.00 Uhr und wir wollen noch ein Stück

Schleusung , Rast in Memleben und im Abendlicht Schloß Burgscheidungen

... und plötzlich sind wir in Laucha.
Schleuse längst außer Betrieb, dafür die Schifferklause offen und wir gönnen uns das ERSTE Bier dieser Fahrt .

Wohl behütet von Dr.Rottweil aus der Schifferklause dürfen wir gleich am Steg schlafen, das Zelt hatte eh keine Lust mehr sich selbst aufzubauen

Schau mir in die Augen - dicker Hund !

Der Profifotograf geht in Stellung ...

... und schießt sein Profifoto - Hm, naja.. dummer Wackeldackel

Der dritte Tag

Wieder ein Wegweiser Text: Hamburg 590,7 km

In Freyburg grüßt die Neuenburg und wir sind fast zu Hause

Im Gegenverkehr: Die Unstrutnixe Infos: www.froehliche-doerte.de 

Und noch ein paar Schnappschüsse...

...Papparazzi begleiten uns überall

Dank unserer Maskottchen...

...sind wir wohlbehalten in Schönburg angekommen

 Unser Campground mit der Schönburg

Alle Fotos copyright by Tilo Kämpf und Thomas Reschke © 2003

 Weitere Infos zur Tour.
Fahrtengrundlage waren:
Die Jübermann-Wassersport-Wanderkarte WW7. 
Karten von Saale, Unstrut und Zschopau im Maßstab 1: 125 000
ISBN 3-929540-17-7
Preis: 9,60 EUR


KANU Gewässerführer für Ostdeutschland
DKV Verlag 3. Auflage 2003

ISBN Nr. 3-924580-91-x
Preis ca. 20,00 EUR (DKV 15,00 EUR )

Die Internetseite vom Blauen Band Sachsen-Anhalts
www.unstrutradweg.de